Begutachtung eines Löschwasser-Tanks bei DHL in Greve (Dänemark)

 

  1. Ziel der Maßnahme war, dass löschwasserrückhaltende Teile und Anbauten widerstandsfähig gegen atmosphärische Korrosion sein müssen bzw. bei Auftreten von Korrosion diese behoben und die Konservierung erneuert wird.

Dieser Aussage kann der prüfende Sachverständige entsprechen.

  1. Funktionsmindernde Eigenschaften der Löschwasserbevorratung durch Sedimente, Fremdteile, Werkzeuge können den reibungslosen Betrieb einschränken oder technische Hilfsgeräte beschädigen.

Diese Aussage wurde vom Sachverständigen geprüft, die Sedimentation ist geringfügig und noch zu vernachlässigen. Fremdteile, Werkzeuge etc. wurden bei der Inspektion nicht gefunden.

  1. Das Fugendichtmaterial an der Behälterinnenwandung muss dauernassbeständig und witterungsbeständig sein.

Der Sachverständige entspricht dieser Aussage nach der Inspektion. Das Fugendichtmaterial ist nicht spröde und weißt keine Verlusterscheinungen auf.